Inner banner

So testen Sie Ihre Keywords mit PPC für SEO

So testen Sie Ihre Keywords mit PPC für SEO

Wir alle haben gehört, dass Keywords wichtig sind, um Traffic für unsere Website zu generieren. Aber woher wissen Sie, welche Keywords für Ihr Unternehmen geeignet sind?

93% der Nutzer „Googeln“ vor dem Kauf einer Dienstleistung oder eines Produkts. Aus diesem Grund ist es heutzutage unerlässlich, Ihre Website zu optimieren, um mit den richtigen Keywords in Google gut zu ranken.

Wenn Sie bei Stichwörtern, nach denen niemand oder nicht Ihre idealen Kunden suchen, ganz oben stehen, wird es Sie Zeit und Geld kosten, aber wenig oder gar keine Rendite erzielen. Aus diesem Grund ist es wichtig, eine ordnungsgemässe Keyword-Recherche durchzuführen und diese Keywords zu testen, bevor Sie in sie investieren.

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Keywords zu testen. Die schnellste und wahrscheinlich zuverlässigste ist jedoch die PPC-Werbung (Pay-Per-Click). Wenn Sie zahlen, um in den Top-Ergebnissen von Google zu stehen, wird Ihre Anzeige am selben Tag angezeigt. Sie können Stichwörter, die nicht funktionieren, durch neue ersetzen, um sie nahezu in Echtzeit zu testen. Mit diesem Trick sparen Sie Monate, wenn nicht Jahre des organischen Testens.

Organische SEO kostet natürlich viel weniger, hat aber eine Reaktionszeit von 2 bis 8 Monaten, abhängig von der Wettbewerbsfähigkeit der ausgewählten Keywords. Aus diesem Grund sollten Sie mit PPC testen, die richtigen Keywords finden, mit denen Sie Ihre idealen Kunden schnell und einfach erreichen und diese Keywords dann für Ihre organische SEO-Strategie verwenden.

Hier eine einfache, schrittweise Anleitung zum Testen Ihrer Keywords mit PPC:

1. A / B Testen Sie Ihr Publikum

Sie sollten zunächst Ihr Publikum testen. Erstellen Sie ein Profil mit zwei oder drei verschiedenen Zielgruppen und schalten Sie Anzeigen für Ihre Produkte oder Dienstleistungen. Auf diese Weise erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie groß das Interesse an Ihrem Produkt in den verschiedenen Publikumsgruppen ist, die Sie ansprechen möchten.

2. A / B Testen Ihrer Keywords

Sie können verschiedene Anzeigen für das Publikum erstellen, das am besten auf den Test in Schritt 1 reagiert hat. Testen Sie, welche Anzeige sie am meisten ansprechen würde. Sie sollten den Text ändern indem Sie verschiedene Keywords nutzen, um Ihre Anzeige zu optimieren. Idealerweise zielen Sie nicht nur auf ein Keyword ab, sondern verwenden es auch in Ihrer Anzeige. Wenn Sie es in einem Bild verwenden können - noch besser. Das wird Ihnen helfen festzustellen, ob Interesse an diesen Wörtern besteht.

3. Der dritte Schritt

Der dritte Schritt besteht darin, die Herkunft der einzelnen Leads zu verfolgen – in den verschiedenen Anzeigen. Sie können dies tun, indem Sie einfach Ihre Zielseiten duplizieren oder den Conversion-Tracking-Code verwenden, wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind. Es ist wichtig zu verstehen, welche Keywords verwendet wurden von Besuchern, die zu idealen Kunden wurden, benutzt wurden, um Sie zu finden.

4. Der folgende Schritt

Unabhängig davon, wie Sie die Tests durchführen, müssen Sie den Überblick über die erreichten Leads behalten und nach Wegen suchen, zu verstehen, ob dies die Art von Personen waren, die Sie erreichen wollten. Sprechen Sie, wenn möglich, individuell mit ihnen und stellen Sie sicher, dass Sie verstehen, warum und wie sie von Ihnen erreicht wurden.

Achten Sie darauf, wie leicht sie sich in Kunden verwandeln. Wie viel sie bei Ihnen ausgeben und was sie kaufen. Diese Informationen sind sehr hilfreich, wenn Sie über die Optimierung Ihrer Website für Keywords entscheiden müssen. Dies ist auch nützlich, wenn Sie verschiedene Tools für Lead-Generierung auf Ihrer Website erstellen.

Nachdem Sie während Ihrer Tests herausgefunden haben, welche Keywords Ihre idealen Kunden anziehen, können Sie damit beginnen, Ihre Website, Inhalte, Social-Media-Beiträge und Themen rund um dieses Keyword zu optimieren. Jetzt skalieren Sie Ihr Geschäft erfolgreich.

Möchten Sie SEM als Teil Ihres Marketings nutzen?

Lassen Sie uns reden. Kontaktieren Sie uns jetzt für eine kostenlose unverbindliche Beratung!