Inner banner

Was Sie benötigen, um durch Verwendung bezahlter Online-Anzeigen Ihr Unternehmen zu skalieren

Was Sie benötigen, um durch Verwendung bezahlter Online-Anzeigen Ihr Unternehmen zu skalieren

1. Stellen Sie sicher, dass Ihre Website über alles verfügt, was für die Konversion Ihrer Besucher zu Kunden erforderlich ist.

Um Besucher zu Kunden zu machen, reicht es nicht aus, nur eine Website zu haben.
Ihre Website muss über Funktionen verfügen, die speziell für die Erfassung von Leads entwickelt wurden, damit Ihr Verkaufsteam diese in Kunden umwandeln kann.

Sie können beispielsweise ein herunterladbares PDF-Dokument mit Informationen haben, die für Ihre Kunden von Nutzen sind.
Sie können auch Fallstudien oder Forschungsergebnisse verwenden, um Ihren Kunden einen Mehrwert zu bieten. Im Austausch für die PDF-Datei erfragen Sie deren E-Mail-Adresse, Namen und Telefonnummer, damit Sie den Lead nachverfolgen können.

2. Testen Sie die Konversion mit dem organischen Verkehr

Wenn Ihre Website über die richtige Analytik verfügt, sollten Sie in der Lage sein, zu sehen, welche Keywords Zugriffe auf Ihre Seiten bringen. Diese Informationen sind für die Planung von Pay-per-Click-Anzeigen von entscheidender Bedeutung.

Wenn Sie wissen, dass es bereits Keywords gibt, die aufgrund der Zugriffe von Google und anderen Suchmaschinen konvertieren, wird die Ergänzung von Anzeigen zur Steigerung der Zugriffe automatisch zu mehr Leads führen. Weitere Leads helfen Ihnen bei der Skalierung Ihres Geschäfts.

3. Verwenden Sie organischen Traffic, um Ihre Konversionsraten zu testen und zu verbessern.

Sobald Ihre Konversionsraten hoch genug sind, um das Budget zu rechtfertigen, das Sie ausgeben werden, ist es Zeit, bezahlte Online Anzeigen zu nutzen um schneller zu skalieren. Sie müssen den gesamten Prozess verfolgen, um dies zu messen.

Sie müssen nachverfolgen, woher der Verkehr kommt, welche Seiten diesen Verkehr haben und wie viele Leads jede Seite generiert. Sie müssen auch einen oft übersehenen Faktor nachverfolgen - wie viele dieser Leads wurden vom Verkaufsteam abgeschlossen. Weiterhin müssen Sie die Qualität der einzelnen Leads analysieren, nicht nur die Quantität. Diese Informationen können nur direkt von Ihrem Verkaufsteam bezogen werden.

4. Setzen Sie ein Budget für PPC-Werbung (Pay-per-Click) ein

Fügen Sie der Gleichung Geld hinzu, sobald Sie wissen, dass Sie über genügend Daten verfügen, um eine positive Kapitalrendite vorherzusagen. PPC wird bei Google, Facebook und jeder anderen Plattform, die Sie auswählen, immer teurer.

Wenn Sie dies also mit Bedacht tun, könnten Sie eine viel bessere Rendite erzielen, sodass Sie schneller expandieren können.

Um diesen Weg der Vergrösserung zu beschreiten, müssen Sie auch sicherstellen, dass Ihre internen Prozesse auf dem neuesten Stand sind. Es kann nicht 5 Tage dauern, bis ein Online-Lead bearbeitet wird, das würde einfach nicht funktionieren. Sie benötigen reaktionsschnelle Teams, die sich schnell handeln und intuitiv wissen, wie Leads abgeschlossen werden...

Möchten Sie Ihr Unternehmen durch Online-Marketing skalieren?

Sprechen Sie mit uns! Kontaktieren Sie uns jetzt für eine kostenlose Beratung.